Suche

Unternehmensberatung

 

Ob klassische Existenzgründung, Sicherung und Konsolidierung oder Kauf eines Unternehmens, im Bereich Gründung und Sicherung finden Sie bei UFS einen kompetenten Berater.

Praxisbeispiele Unternehmensgründung

GmbH-Gründung zu Dritt

Drei erfolgreiche Ingenieure wollen sich mit der Gründung eines Maschinenbauunternehmens selbständig machen.

Neben den klassischen Aufgaben wie z. B. Erstellung des Businessplans und einer langfristigen Liquiditätsplanung beschäftigt die drei vor allem eine faire und "wasserdichte" gesellschaftsvertragliche Vereinbarung untereinander sowie die strategisch günstigste Verhandlungsführung mit dem Verkäufer eines in Frage kommenden Produktionsgebäudes.

UFS übernimmt die gesamte Existenzgründungsberatung und erstellt ein ca. 50-seitiges Gründungskonzept, das von Banken und staatlichen Zuschussstellen anerkannt wird. Der beteiligte Steuerberater erhält einige Hinweise, die künftig bei der Einrichtung der Kostenrechnung zu berücksichtigen sind. Unter Federführung von UFS wird der individuelle Gesellschaftsvertrag mit dem Notar ausgearbeitet. Die Kaufverhandlungen, die die Produktionshalle betreffen, werden erfolgreich abgeschlossen. Durch die Verhandlungsführung von UFS wird der Kaufpreis um 16% gesenkt.

Die Existenzgründungsberatung dauert 11 Beratungstage, die Kaufpreisverhandlungen werden parallel geführt und die drei Gründer bei der Verhandlungsstrategie entsprechend beraten. UFS kann dieses Ergebnis auf Grund jahrelanger Erfahrung im Bereich Existenzgründungsberatung und der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Steuerberatern und Rechtsanwälten erzielen.

Gründung einer Arztpraxis

Eine bisher angestellte Ärztin möchte sich mit einer eigenen Praxis niederlassen.

Hierzu benötigt sie neben einer umfangreichen Praxisausstattung auch die Vorfinanzierung der Betriebsmittel.

Im Rahmen der betriebswirtschaftlichen Beratung werden öffentliche Finanzierungshilfen sondiert und ausgewählt, mit mehreren Banken über die günstigste Finanzierung verhandelt sowie Hilfestellung bei der Verhandlungsführung mit Lieferanten gegeben.

Die 5 Beratungstage umfassende Tätigkeit wird mit einem umfangreichen Beratungsbericht dokumentiert. Dieser dient der Gründerin als betriebswirtschaftliche Richtschnur für die ersten fünf Praxisjahre.

Image Caption
Image Caption
Image Caption