Suche

Finanzdienstleister

 

Neben dem Tagesgeschäft fehlt oft die Zeit, sich mit den ganz persönlichen Finanzfragen zu beschäftigen. UFS unterstützt Sie hier unabhängig, objektiv und frei von Anbieterinteressen.

Private Equity

Private Equity ist eine Kapitalunterstützung auf Zeit und bedeutet die außerbörsliche Bereitstellung von Eigenkapital für ein Unternehmen, das zunächst Kapital von Investoren benötigt, um zu einem späteren Zeitpunkt den wirtschaftlichen Erfolg mit den Kapitalgebern zu teilen.

Geschichte und Entwicklung von Private Equity

"Investition in die Zukunft" wird häufig mit Private Equity in Verbindung gebracht, es sollen innovative Technologien und Branchen unterstützt und gefördert werden. Die Idee ist nicht so neu, wie es vielleicht zu vermuten wäre. Große Entdeckungen wären sicherlich erst viel später getätigt worden, wenn nicht innovative Personen Geldgeber gefunden hätten, die ihnen Vertrauen schenkten. Die Entdeckung des Christoph Kolumbus ist wahrscheinlich eine der bekanntesten und erfolgreichsten Private Equity Unternehmungen, auch wenn sich 1492 noch niemand bewusst war, dass diese Form der finanziellen Unterstützung durch private Investoren ca. 500 Jahre später mit Innovation und Fortschritt in Verbindung gebracht werden würde.

Geprägt wurde der Begriff Private Equity erst viele Jahre später. Der Mentalität amerikanischer Investoren war es zu verdanken, dass sich hieraus eine Anlageklasse entwickelt hat, die sich dem Gedanken der direkten Förderung innovativer Unternehmen verschrieben hat.